Acurex™ Kompakt-Dispenser - 2 Seiten

Zu meinen MyMedicalExpo-Favoriten hinzufügen
Acurex™ Kompakt-Dispenser

Katalogauszüge

Acurex™ compact Diese Dispenserlinie steht für ein sicheres, leistungsstarkes Dosieren von Reagenzien. Die Acurex™ sind hochtemperaturbeständig für ein Arbeiten im Wasserbad und lassen sich dank ihrer kompakten Form platzsparend im Kühlschrank einstellen. Hergestellt und getestet unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Leistungsbestimmungen für Instrumente und von der Deutschen TÜV Organisation anerkannt. Volumenbereich von 0.2 bis 30 ml. Ein Jahr Garantie. Die Acurex™compact 501 Produktvorteile ■ Geschützter integrierter Dosiermechanismus im Behälterinneren ■ Einfache, robuste Konstruktion ■ Einschiebbare graduierte Volumenkolonne reduziert Instrumentenhöhe ■ Flüssigkeitswege aus robusten Materialien, metallfrei ■ Auswahl an vier Reservoirgrössen ■ Komplett bei 121° C autoklavierbar Chemische Kompatibilitätstabelle, siehe Seite 24 20 Geringer Raumbedarf ©@ Einschiebbare graduierte Volumenkolonne reduziert Instrumentenhöhe, ideal für eine platzsparende Lagerung in Kühlgeräten. Glasreservoir © Braunglas sorgt für einen optimalen Lichtschutz bei jeglicher Routinearbeit. Borosilikatglas steht für erhöhte Beständigkeit gegen Hitze, Schock und hohe Temperaturen im Wasserbad. Autoklavierbarer Verlängerungsschlauch © Jet-Pen™, PTFE-Ausstosskanüle und dehnbarer Spiralschlauch, bieten maximalen Komfort beim Dosieren in Gefässe, bis zu einer Distanz von 60 cm (Kat. Nr. 1.523). Edle Auslese Alle mit Flüssigkeit in Berührung kommenden Teile bestehen aus robusten, chemisch beständigen Materialien: Leistungsdaten und Bestellinformation Volumen Leistungsdaten wurden mit destilliertem Wasser, bei einer konstanten (+/- 0.5°C) Raumtemperatur zwischen 20 und 25°C, gemäss ISO 8655, erreicht. 1 gemessen bei 0.5 ml 2) gemessen bei 3 ml

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Flüssigkeitsdosieren mit Präzision Elektronische Pipetten Wichtige Informationen Pipetten mit Digital-Display Handermüdung und deren mögliche daraus folgenden medizinischen Konsequenzen, wie z.b. chronische Sehnenscheidenentzündung während längerer Pipettierphasen beachten. Siehe Betriebsanleitung für Sicherheitsanweisungen, Inbetriebnahme und Garantiebedingungen. Risiken bei der Handhabung mit gefährlichen Flüssigkeiten unter Rücksicht auf Personal-, Drittpersonen- und Umweltschutz sowie Sicherheit vermeiden. Produkte und Spezifikationen unter Änderungsvorbehalt ohne vorherige Ankündigung....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Socorex Isba

  1. Stepper™

    2 Seiten

  2. Flyer 332

    1 Seiten

  3. Flyer 340

    1 Seiten

  4. Flyer 337

    1 Seiten